1. Europaweiter Blitzmarathon- Krefelder können Messstellen bestimmen

Krefeld (ots) – Am Donnerstag, 16.04.2015, um 06:00 Uhr startet der nächste Blitz-Marathon. Bis zum 17.04.2015 stehen die Stadt Krefeld und die Polizei Krefeld an verschiedenen Orten im Stadtgebiet.

Unser Ziel ist es, das Geschwindigkeitsniveau zur Reduzierung der Schwere der oft grausamen Unfallfolgen zu senken.

Bereits bei den zurückliegenden Messaktionen ist es uns gelungen, vielen Menschen ins Bewusstsein zu rufen, wie gefährlich zu schnelles Fahren eigentlich ist. Bei den Gesprächen an den Kontrollstellen haben wir immer wieder erfahren, dass die meisten Autofahrer sehr wohl wissen, dass die Geschwindigkeit über Leben oder Tod entscheidet. Unfälle passieren also nicht einfach, sie werden von Menschen verursacht – und sind damit auch vermeidbar.

Kennzeichen eines jeden Blitz-Marathons ist die Kombination von intensiver Kommunikation über die tödlichen Folgen von überhöhter Geschwindigkeit und der Veröffentlichung der Kontrollstellen im Internet sowie in den lokalen Medien.

Wieder können sich Bürgerinnen und Bürger in Form eines Votings im Vorfeld beteiligen. Hierzu stellen wir 12 ausgesuchte Messstellen ins „Netz“. Diese sind auf unserer Internetseite www.polizei-nrw.de/krefeld hinterlegt. Durch einfaches Anklicken wird automatisch eine email generiert. Die eingehenden emails werden ausgewertet und gezählt. So entscheidet ihre Stimme, wo sich Ihre Polizei vorranging aufhalten und messen wird.

Die ausgewählten Messstellen sind: Am Badezentrum, Am Schicksbaum, Crön, Friedrich-Ebert-Straße, Glindholzstraße, Glockenspitz, Nieper Straße, Oberbenrader Straße, Plückertzstraße, Siemensstraße, Traarer Straße und Venloer Straße.

Ihre Abstimmung ist ab sofort möglich.

Für die Medienvertreter: Es ergeht noch eine gesonderte Einladung zu einem Pressetermin vor Ort. (341/Kni.)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite 
https://www.facebook.com/PolizeiKrefeld