30-jähriger Krefelder auf Hülser Straße überfallen

Krefeld (ots)
Heute Nacht (23.03.2016) um 01:55 Uhr wurde ein 30-jähriger Krefelder auf der Hülser Straße von zwei Männern überfallen. In Höhe der Hausnummer 137 wurde er von den Tatverdächtigen von hinten zu Boden gebracht. Unter Androhung von Schlägen und Bedrohung mit einer Eisenstange hat er sein Mobiltelefon herausgegeben. Die Tatverdächtigen ließen von dem 30-Jährigen ab und flüchteten in Richtung Innenstadt. Eine Fahndung verlief ergebnislos.

Die Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben:

- Circa 20 Jahre alt 
- circa 160 
- 170 cm groß 
- dunkelhäutig 
- hatte bei Tatausführung ein Tuch ins Gesicht gezogen - dunkel gekleidet 
- sprach akzentfreies Deutsch
- Circa 20 Jahre alt 
- circa 160 
- 170 cm groß 
- hellhäutig 
- ausländisches Erscheinungsbild 
- Jacke in Tarnfarbe 
- hatte ebenfalls bei Tatausführung ein Tuch im Gesicht.

Hinweise werden an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 – 634 0 erbeten.