Drei Einbrüche in Krefeld

Krefeld (ots) – Bislang unbekannte Täter brachen in der Zeit von Freitag (14.08.2015), 18:30 Uhr, bis Samstag (15.08.2015), 09:30 Uhr, einen Imbissverkaufsanhänger auf, welcher im Bereich der Zufahrt zum Gewerbegebiet auf dem Gehweg abgestellt ist. Hierbei öffneten sie gewaltsam die Klappe des rückwärtigen Fensters und gelangten in den Verkaufsraum. Zur Beute zählt bislang eine Wasserpumpenzange. Darüber hinaus wurde die Stromversorgung des Büdchens unterbrochen.

Die Polizei Krefeld hat die Ermittlungen zu diesem Delikt aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02151-6340. (829/KL)

Krefeld (ots) – Unbekannte Täter verschafften sich in der Zeit von Freitag (14.08.2015), 21:00 Uhr, bis Samstag (15.08.2015), 09:00 Uhr, Zugang zu einer Kleingartenparzelle an der Inrather Straße. Dort öffneten sie gewaltsam einen Schuppen, entwendeten eine Eisenstange und hebelten mit dieser eine Gartenlaube auf. An einem weiteren Gartenhaus scheiterten die Bemühungen der Unbekannten; sie gelangten nicht in das Objekt. Angaben zu erbeuteten Gegenständen liegen zum gegenwärtigen Ermittlungsstand nicht vor.

Hinweise über verdächtige Feststellungen, Personen oder Fahrzeuge im Umfeld des Gartenbauvereins Inrath erbittet die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151-6340.

Krefeld (ots) – Unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht zum Sonntag (16.08.2015), gegen 00:50 Uhr, gewaltsam Zugang zu einem Firmengebäude auf dem Bäkerpfad. Hierbei hebelten sie eine Nebeneingangstüre auf, gelangten in die Räumlichkeiten und hatten es vermutlich auf den Inhalt eines Geldautomaten abgesehen. Sie ließen jedoch von der weiteren Tatausführung ab und flüchteten ohne Beute in unbekannte Richtung. Intensive Fahndungsmaßnahmen der zwischenzeitlich alarmierten Polizei führten nicht zum Erfolg.

Hinweise zu diesem Firmeneinbruch nimmt die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151-6340 entgegen. (827/KL)