40 Jahre Freiwillige Feuerwehr Traar – Das Jubiläum

Krefeld-Traar
Am Samstag, dem 09.05.2015 feierte die Freiwillige Feuerwehr Traar ihr 40 jähriges Jubiläum. Zum offiziellen Teil der Jubiläumsfeier erschienen Zahlreiche Politiker, Abordnungen der anderen Freiwilligen Feuerwehren Krefelds und sowohl der ehemalige Amtsleiter Josef Dohmen als auch Amtsleiter Dietmar Meißner. Desweiteren konnten zahlreiche Ehrengäste als auch Angehörige der Traarer Feuerwehrleute begrüßt werden.  Begonnen wurde der Abend mit den obligatorischen Reden, zu Beginn von bisherigem Löschgruppenführer Klaus-Dieter Bolze. Ihm folgte Oberbürgermeister Gregor Kathstede. Er und und einige anderen Redner spendeten Geld an die Traarer Feuerwehr, es wird verwendung finden in neuer Ausrüstung. Auch Dietmar Meißner trat vor die Menge um zahlreiche Worte zum Thema Freiwillige Feuerwehr und dem Jubiläum der Traarer zu finden. Auch Fritz Rakus sprach einige Worte über seine Erlebnisse mit der Traarer Feuerwehr und wünschte weiterhin viel Erfolg für die Zukunft. Die Abordnungen der Anderen Krefelder Freiwilligen Feuerwehren traten nach vorne um ein Present an die Traarer Löschgruppenführung zu übergeben. Nach einer Pause im Programm, die vor allem durch ein Buffet gefüllt wurde, sprach Florian Bolze, zukünftiger Löschgruppenführer seinen Dank, insbesondere an die Frauen und Männer der Wehrleute aus und bat diese mit ihrern Männern und Frauen nach vorne, um ihnen mit einer Rose und persönlichen Worten zu Danken. Im Anschluss wurde der durch BlaulichtNewsKrefeld gedrehte und zum Teil auch produzierte Jubiläums- und Imagefilm der Traarer Feuerwehr erstmals ausgestrahlt. Weiter ging es mit einem sehr besonderen Moment, als Dietmar Meißner als Amtsleiter  und Josef Dohmen als ehemaliger Amtsleiter die Bühne betraten. Ihre Aufgabe war es nun, die bisherige Löschgruppenführung bestehend aus Klaus-Dieter Bolze und Guido Haslach aus ihren Funktionen zu entlassen, da sie aufgrund ihres Alters aus der Einsatzabteilung ausscheiden. Doch die Löschgruppenführung blieb nicht lange unbesetzt, Florian Bolze wurde als neuer Löschgruppenführer, Michael Rips und Benjamin Wyß als seine Stellvertreter in ihr neues Amt eingeführt. Zum Abschied überreichte die Löschgruppe Traar an die ehemalige Löschgruppenführung jeweils ein hölzernes Strahlrohr und ein Buch. Zum Abschluss wurde eine historische Löschübung unter Leitung der ehemaligen Löschgruppenführung mit einem historischen Feuerwehrfahrzeug durchgeführt, wie vor 40 Jahren. Der Kleinbrand in einer Feuerschale war schnell unter Kontrolle und schließlich mit reichlich Wasser gelöscht. Im Anschluss wurde durch eine Kapelle noch für musikalische Unterhaltung gesorgt, bevor der offizielle Teil der Jubiläumsfeier beendet wurde.

DSC_0611DSC_0584 DSC_0619 DSC_0660 DSC_0675 DSC_0682 DSC_0710DSC_0724

DSCN8079 DSCN8093 DSCN8117 DSCN8132 DSCN8162 IMG_9402 IMG_9464 IMG_9476