Brand in Autowerkstatt – Zwei verletzte

Duisburg (ots)
Zwei Angestellte (19,22) verletzten sich am 08.05 gegen 14 Uhr bei einem Brand in einer freien Autowerkstatt auf der Straße Unter den Ulmen. Mit Brandverletzungen kam der 22-Jährige per Rettungswagen in die Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik. Der 19-Jährige hatte zu viele Rauchgase eingeatmet und kam ebenfalls in ein Krankenhaus. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand und messte ob Gefährliche Stoffe freigesetzt wurden. Die Polizei sperrte die Straße Unter den Ulmen in beide Richtungen für mehr als zwei Stunden. Die Rauchschwaden waren bis zur benachbarten A57 zu sehen. Vermutlich hatte eine Verpuffung in der Werkstatt den Brand ausgelöst. Das zuständige Kriminalkommissariat 11 ist jetzt auf der Suche nach der genauen Ursache.7

 

IMAG0207
Quelle: Handyfoto

IMG_6764