Chaosfahrt in der Krefelder Innenstadt

Krefeld (ots) – Am Dienstag (22. November 2016) hat das Fahrverhalten eines Sprinterfahrers mehrere Passanten in der Fußgängerzone gefährdet.

Gegen 11:30 Uhr fuhr der Sprinter auf der Hochstraße in Richtung Hansazentrum. In Höhe des Neumarktes touchierte er eine Fahrradstreife der Polizei und beschleunigte. Er nötigte weitere Passanten, die aufgrund seines Fahrverhaltens zur Seite springen mussten, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Der 55-jährige Fahrer konnte von dem Fahrradpolizisten angehalten werden. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Die Polizei sucht nun weitere Zeugen oder Geschädigte, die Angaben zu diesem Vorfall machen können. Hinweise richten Sie bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 – 634 0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de. (890)