Dachstuhlbrand in Stolberg

Stolberg (ots). Die Feuerwehr Stolberg wurde am 28.10.2014 gegen 23:48 zu einem Dachstuhlbrand gerufen. Vor Ort war die Lage sehr kritisch, da Dachstuhl bereits in voller ausdenung brannte. Es wurden somit weitere Kräfte zur Einsatzstelle gerufen. Da das Feuer drohte, auf angrenzende gebäude überzugreifen, mussten 29 Anwohner Evakuiert werden. Ebenfalls wurde die Feuerwehr Stolberg durch die Drehleiter sowie einem Rettungswagen der Feuerwehr Eschweiler unterstützt. Insgesamt waren 70 Feuerwehrleute im Einsatz. Die Polizei vermutet einen Technischen Defekt, durchden das Feuer ausgebrochen war. Die Löscharbeiten dauerten bis in den Morgen hinein.

Bild: Archivbild/ Larres

IMG_7788