Einbruch in Einfamilienhaus – Zeugen gesucht!

Krefeld (ots) – Gestern Abend (11. Oktober 2017) sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Gatzenstraße eingebrochen und haben Schmuck sowie Bargeld entwendet.

Im Zeitraum von 19:15 bis 22:50 Uhr kletterten die Einbrecher auf den Anbau des Hauses und hebelten im ersten Obergeschoss ein Fenster auf. Anschließend durchsuchten sie sämtliche Räume und entkamen unerkannt mit der Beute.

Die Polizei appelliert: Schützen Sie Ihre Wohnung oder Ihr Haus! Schieben Sie den Tätern einen Riegel vor! Das Kriminalkommissariat Kriminalprävention und Opferschutz berät Sie kostenlos und neutral.

Gerade während der aktuellen Aktionswoche „Riegel vor! Sicher ist sicherer.“ ist die Polizei Krefeld besonders präsent zum Schutz vor Wohnungseinbruch und klärt über verschiedene Sicherheitstechniken auf. Denn jede Minute, die ein Einbrecher benötigt um in Objekt zu gelangen, kann entscheidend sein. So scheitern circa 45 Prozent aller Einbrüche in Krefeld bereits im Versuchsstadium.

In dieser Woche ist das Beratungsteam der Polizei Krefeld gemeinsam mit Krefelder Errichterunternehmen noch bis einschließlich Freitag in der Mediothek in der Zeit von 11 bis 17 Uhr für Sie ansprechbar.

Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de. (613)

Quelle:Polizei Krefeld