Erst Unfall bauen- dann nackt baden gehen

Krefeld (ots) – Am Freitag gegen 12:50 Uhr, befuhr ein 49jähriger Krefelder mit einem PKW den Fußweg im Crönpark, gefährdete durch seine Fahrweise Spaziergänger und stieß letztlich gegen einen Baumstumpf. Anschließend flüchtete er zu Fuß von der Unfallstelle. Als Polizeibeamte eintrafen, fanden sie den Mann unbekleidet stehend inmitten des Linner Mühlenbaches. Nach mehrmaliger Aufforderung verließ er dann das Wasser und konnte festgenommen werden. Dabei wurde ein Polizeibeamter leicht verletzt. Da der Verdacht bestand, dass der Mann unter dem Einfluss von Medikamenten stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. (393/pin.).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite 
https://www.facebook.com/PolizeiKrefeld