Fahrerflucht nach Unfall- Fußgänger schwer verletzt!

Krefeld (ots) – Gestern (18.08.2015) gegen 17:45 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Fußgänger. Hierbei wurde der Fußgänger schwer verletzt. Der Fahrer des Pkw entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Nach Angaben des 44-jährigen Krefelder Fußgängers hatte dieser den Gehweg der Philadelphiastraße in Richtung Norden genutzt. In Höhe der Alte Linner Straße wollte er die Fahrbahn überqueren. Da er dabei etwas verloren habe, sei er auf der Fußgängerfurth umgekehrt. Nach seinen Angaben sei es dabei zu einem Zusammenstoß mit einem grünen Pkw gekommen, wodurch er zu Fall gekommen sei. Der Pkw sei ohne anzuhalten in die Philadelphiastraße abgebogen und in nördlicher Richtung weiter gefahren.

Der 44-Jährige wurde so schwer verletzt, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus aufgenommen wurde. Eine Lebensgefahr besteht nicht.

Die Polizei sucht nun Zeugen zum Unfallhergang und Hinweise auf den beteiligten Pkw. Hinweise werden erbeten an die Polizei Krefeld unter Tel.: 02151 634-0 (838/Kni.)