Falsche Angabe von Personalien und Angriff auf Beamte

Krefeld (ots) – Am 12.08.2016, gegen 12:45 Uhr, wurden zwei Personen, 17 und 19 Jahre alt, auf der Fußgängerbrücke der Blumentalstraße gemeldet, die sich gefährlich über das Brückengeländer beugten. Vor Ort trafen die eingesetzten Beamten auf zwei Personen mit nordafrikanischen Aussehen, die die Angabe ihrer Personalien verweigerten, bzw. falsche Personalien angaben. Da der alkoholisierte 17-jährige Jugendliche sich sehr aggressiv verhielt und die Beamten angriff, wurde dieser gefesselt. Beide Personen wurden zur Personalienfeststellung zur Polizeiwache verbracht, wo dem 17 Jährigen eine Blutprobe entnommen wurde. Ein Ermittlungsverfahren wurde gegen beide Personen eingeleitet.