Jugendliche randalieren in Fischeln

Krefeld (ots) – Am Samstag (15.08.2015), um 04:00 Uhr, beobachtete ein aufmerksamer Anwohner zwei alkoholisierte Jugendliche, die im Bereich der Kölner unterwegs waren und Blumenkästen umwarfen bzw. Pflanzen beschädigten.

Entsandte Einsatzkräfte der alarmierten Polizei konnten das Krefelder Duo (beide 16 alt) an der Einmündung Alte Neusser Str. / Am Fischerhof antreffen. Im Rahmen der anschließenden Überprüfung geriet auch ein mitgeführter Rucksack in den Fokus der Beamten. In dem Behältnis wurden diverse Pkw-Kennzeichen, abgebrochene Mercedes-Sterne und abgetrennte Autoradioantennen vorgefunden. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen konnten die vorgefundenen Gegenstände teilweise ihren rechtmäßigen Besitzern zugeordnet werden. Darüber hinaus wurden im näheren Umfeld weitere beschädigte Fahrzeuge vorgefunden. So wurde exemplarisch an einem Mini Cooper gewaltsam der Spiegel verdreht bis das Glas zersplitterte. Die Jugendlichen wurden der Polizeiwache zugeführt und nach erfolgter Blutprobenentnahme den jeweiligen Erziehungsberechtigten übergeben.

Die Ermittlungen zu einer Vielzahl begangener Sachbeschädigungen wurden aufgenommen und dauern gegenwärtig an.

Weitere Hinweise nimmt die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151-6340 entgegen.

 

(830/KL)