KR-Dießem-Lehmheide: Versuchter Einbruch in Kiosk auf der Kölner Straße

Krefeld (ots) – Ein unbekannter Täter versuchte in der Nacht zum Samstag (12. August 2017), in ein Kiosk auf der Kölner Straße einzubrechen. Gegen 04:30 Uhr wurden Anwohner durch Geräusche auf den Einbruchsversuch aufmerksam. Ein Mann konnte durch eine nur angelehnte Tür in das Treppenhaus gelangen. Er war gerade dabei eine Zugangstür zum Kiosk aufzubrechen, als er durch die Anwohner dabei gestört wurde. Der Mann lief sofort weg und ein Anwohner folgte ihm, verlor ihn aber auf der Thywissenstraße aus den Augen. Der Tatverdächtige soll eine blaue oder schwarze Arbeitsjacke, einen Kapuzenpullover, eine blaue oder schwarze Hose und Turnschuhe getragen haben. Die Kapuze hatte er über den Kopf gezogen. Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de (469)

Quelle:Polizei Krefeld