KR-Zentrum: Jugendliche bei versuchtem Einbruch festgenommen

Krefeld (ots) – Drei Jugendliche haben am Freitag (11. August 2017) gegen 19:30 Uhr versucht, in einen Getränkevertrieb auf dem Bleichpfad einzubrechen. Sie hatten sich auf dem Schulhof einer Grundschule aufgehalten und von dort mit einem Bolzenschneider versucht, den Zaun zum Getränkevertrieb aufzuschneiden. Ein aufmerksamer Anwohner konnte dies beobachten und informierte die Polizei. Bei Eintreffen der Polizei liefen die Jugendlichen in unterschiedliche Richtungen fest. Zwei von ihnen konnten im Nahbereich angetroffen und festgenommen werden. Beide standen unter Einfluss von Betäubungsmitteln. Der dritte Jugendliche konnte ermittelt werden. Die Jugendlichen wurden später von den Eltern abgeholt. (467)

Quelle:Polizei Krefeld