Mann schießt aus Wohnung- Bedrohungslage in der Krefelder Innenstadt

Krefeld. Am Abend kam es im Nauenweg, in der Nähe der Marktstraße, zu einer Bedrohungslage. Die Krefelder Polizei ist im Großeinsatz, auch ein Spezialeinsatzkommando (SEK)  ist im Einsatz.

Update:  Die Polizei hat das Gebäude gestürmt und konnte die Bedrohungslage beenden!

Pressemeldung:
Heute (04. August 2015) gab es einen Polizeieinsatz auf dem Nauenweg in Krefeld. Kurz vor 16 Uhr informierte eine Zeugin die Polizei darüber, dass ihr Nachbar mit einer Waffe von seinem Balkon aus geschossen haben soll. Die Polizei sperrte den Bereich weiträumig ab, umstellte das Mehrfamilienhaus und zog ein Spezialeinsatzkommando hinzu. Gegen 18:50 Uhr drangen die Beamten in die Wohnung des Mannes ein und überwältigten ihn. Eine Pistole (PTB Waffe) und ein Messer wurden sichergestellt. Der 42jährige blieb unverletzt und wurde festgenommen. Er wurde in ein psychiatrisches Krankenhaus eingewiesen. Eine Gefahr für Unbeteiligte bestand nicht.