Mehrere Verletzte nach Massenschlägerei in Grevenbroich

Kurz nach drei Uhr musste die Polizei im Rhein Kreis Neuss mit einem Großaufgebot nach Grevenbroich zum Schützenfest ausrücken. Hier kam es zu einer Massenschlägerei mit ca. 60 Beteiligten.  Die Masse aus Schützen und anderen Besuchern war stark alkoholisiert und aggressiv. Immer wieder gerieten die Personen aneinander. Die Polizei welche unter anderem auch mit Diensthunden anrückte nahm drei Personen in Gewahrsam.