Mindestens fünf Menschen nach Axt Attacke am Düsseldorfer HBF verletzt

Düsseldorf. Am späten Donnerstagabend spielten sich am Düsseldorfer Hauptbahnhof dramatische Szenen ab, mehrere Passanten mit einer Axt attackiert wurden. Fünf Personen wurden dabei verletzt, wie schwer kann man derzeit noch nicht sagen.

Die Bundes- und Landespolizei rückten mit einem Großaufgebot an und konnten zwei Personen festnehmen. Die Suche nach möglichen weiteren Tätern läuft noch.

Zum Hintergrund der Tat kann man derzeit noch keine Angaben machen.