Neun Verletzte nach Brand in Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses

Duisburg (ots)
Am Freitag (05.02.2016), um 20.30 Uhr geriet in Duisburg-Bruckhausen, auf der Schulstr. aus bislang nicht geklärter Ursache eine im Treppenhaus (Erdgeschoss) des dortigen Mehrfamilienhauses befindliche Couch in Brand. Aufgrund der starken Rauchentwicklung war es den Bewohnern nicht möglich, eigenständig das Haus zu verlassen. Sie wurden teilweise durch die Feuerwehr über eine Drehleiter aus dem Haus gerettet. Insgesamt wurden neun Personen verletzt, erst versorgt und zur ambulanten Behandlung in umliegende Krankenhäuser verbracht. Davon erlitten sieben Personen eine Rauchgasintoxikation, zwei Personen, u. a. ein Feuerwehrmann wurden nach einem Sturz verletzt. Aussagen zur Höhe und Ausmaß des Sachschadens können derzeit nicht getroffen werden. Die Ermittlungen dauern an.
Sachdienliche Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat KK 11 unter der Rufnummer 0203-280-0 entgegen.