PKW-Fahrer verursacht Verkehrsunfall und zerstört Gas-Verteilerkasten

Kranenburg-Nütterden (ots)
Am Montag (18. Januar 2016) gegen 14.35 Uhr rangierte ein 61jähriger Mann aus Castrop-Rauxel einen besetzten Reisebus im Kreuzungsbereich Römerstraße / Bomshofstraße. Ein 57jähriger Mann aus Kleve befuhr in einem silberfarbenen Mercedes B-Klasse die Römerstraße aus Richtung Kleve. Vermutlich wurde er von der Sonne geblendet und sah den Reisebus zu spät. Der 57 Jährige wich nach rechts aus, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Erdgas-Verteilerkasten. Es kam zu keiner Berührung mit dem Bus. Der Verteilerkasten wurde zerstört und es trat hörbar Gas aus. Der Mercedes Fahrer verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht und wurde mit dem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Klever Krankenhaus gebracht. Das austretende Gas vermischte sich mit der Luft und war nicht zündfähig. Es bestand keine Gefahr für die Bevölkerung. Um an den unterirdisch gelegenen Absperrhahn der Gasleitung zu gelangen, musste die Fahrbahn aufgebrochen werden. Polizeibeamte sperrten die Unfallkreuzung. Gegen 16.20 Uhr gelang es das Gas abzustellen. Der Mercedes war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.