Polizei findet Pistolen, Messer und Drogen in Wohnung nachdem Schüsse vom Dach abgefeuert wurden

Krefeld (ots) – Am gestrigen Sonntagabend (9. April 2017), meldeten sich Anwohner der Philadelphiastraße gegen 21 Uhr bei der Polizei, weil sie sich über eine zu laute Party in der Nachbarschaft beschwerten. Sie gaben an, Partygäste kletterten über die Hausdächer und würden Schüsse abgegeben.

Die wenig später eintreffenden Beamten durchsuchten die Wohnung und stellten dabei zwei Gaspistolen, mehrere Silvesterböller, ein verbotenes Messer sowie geringe Mengen Marihuana sicher. Auf dem Dach des Mehrfamilienhauses fanden die Beamten eine Patronenhülse, die zu einer der beiden Gaspistolen passte.

Der 27-jährige Bewohner der durchsuchten Wohnung sowie dessen 32-jähriger Bruder verhielten sich während der Maßnahme den Polizisten gegenüber extrem aggressiv und beleidigten und bedrohten sie fortdauernd. Da sie offensichtlich unter dem Einfluss von Alkohol und Betäubungsmitteln standen, nahmen die Beamten die zwei in Gewahrsam und brachten sie zur Entnahme einer Blutprobe sowie zur Ausnüchterung in die Wache. Gegen sie wurden Strafanzeigen gefertigt. Die Ermittlungen dauern an. (311)