Polizei sucht Zeugen und verletzten Motorradfahrer nach Verkehrsunfall

Duisburg (ots)
Am Montagmittag (12. Oktober), gegen 14.20 Uhr, prallte ein Motorradfahrer im Kreuzungsbereich Tibisstraße/Petersal mit seiner Suzuki gegen ein Auto. Der Mann stürzte und verletzte sich (Nasenbluten). Der Zweiradfahrer stand auf, ließ sowohl Motorrad als auch Helm zurück und flüchtete, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Der Autofahrer (57) benachrichtigte die Polizei. Sein Mercedes war nicht mehr fahrbereit. Auch das Motorrad musste abgeschleppt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Das Verkehrskommissariat 22 bittet Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen und zum Flüchtigen machen können,
sich unter der Telefonnummer 0203/2800 zu melden.