„Probefahrt“ mit Bagger endet mit einer Anzeige

Krefeld (ots) – Am 02.04.2015, um 23:50 Uhr, meldete ein Zeuge der Polizei, dass zwei junge Männer auf der Baustelle an der Haltestelle Rheinstraße einen Bagger entwenden wollen. Ein 24-jähriger Mann und sein 16-jähriger Begleiter wurden dort angetroffen. Sie hatten gesehen, dass auf einem Bagger noch ein Schlüssel steckte. Damit hatten sie das Fahrzeug gestartet, um eine Probefahrt zu machen. Der Schlüssel wurde sichergestellt. Gegen die Täter wurde eine Anzeige wegen unbefugter Benutzung gefertigt. (358/Nau)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Nordwall 1-3
47798 Krefeld
Telefon: 02151 634 1111   
www.polizei.nrw.de/krefeld
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite 
https://www.facebook.com/PolizeiKrefeld