Radfahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Krefeld (ots) – Am 08.12.2016, gegen 17.05 Uhr, kam es auf dem Oranierring in Höhe der Geldernsche Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Radfahrer. Ein 56-jähriger Krefelder befuhr mit seinem Fahrrad die Geldernsche Straße aus Inrath-Kliedbruch in Richtung Stadtmitte. Beim Überqueren des Oranierring kollidierte er mit dem Pkw eines 64-jährigen Mannes aus Hamminkeln, der den Oranierring vom Stadtwald aus kommend in Richtung Nordbahnhof befuhr. Der 56-jährige erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Er wurde nach notärztlicher Erstversorgung einem Krankenhaus zugeführt. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Oranierring in Fahrtrichtung Nordbahnhof zwischen der Hülser Straße und der Weberstraße in der Zeit von 17.10 – 19.20 Uhr für den Verkehr gesperrt. Dadurch bedingt kam es zu weiträumigen Verkehrsbeeinträchtigungen. Die Ermittlungen hinsichtlich der Unfallursache dauern an.