Raubüberfall in DU-Rumeln

Duisburg (ots) – Ein Unbekannter bedrohte am Mittwoch (20.1.), kurz vor 13 Uhr, einen Mitarbeiter in einer Lotto-Annahmestelle auf der Giesenfeldstraße. Dabei hielt der Täter eine Pistole in der Hand und verlangte die Herausgabe von Bargeld und Zigaretten. Mit der Beute flüchtete der Räuber zu Fuß. Laut Beschreibung hatte der Flüchtige einen Schal vor das Gesicht gezogen. Er war bekleidet mit einer dunklen Jacke und einer dunklen Pudelmütze. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0203-2800 entgegen.