Rettungshubschraubereinsatz in Weeze

Kleve.
Ein 28jähriger Mann aus Weeze befuhr mit seinem Pkw die Kervenheimer Straße in Weeze aus Fahrtrichtung Schloss Wissen in Fahrtrichtung Uedem. Am Ausgang einer Rechtskurve geriet der Pkw ins Schleudern. Die linke Fahrzeugseite touchierte einen Baum. Der Pkw kam in dem anliegenden Maisfeld zum stehen. Der Fahrer wurde in seinem Pkw eingeklemmt und durch die Freiwillige Feuerwehr Weeze aus dem Pkw geborgen. Er wurde nach erster notärztlicher Versorgung mit Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus in Duisburg verbracht. Zur Unfallaufnahme musste die Kervenheimer Straße am Samstag, 25.07.15, zwischen 09:20 Uhr und 10:40 Uhr gesperrt werden.