Stadtmitte: Polizei stellt Sachbeschädiger Dank couragiertem Zeugen

Krefeld (ots) – Am gestrigen Donnerstag (10. August 2017) konnte die Polizei einen Sachbeschädiger stellen, der zuvor eine Glasscheibe einer Bank an der Marktstraße beschädigt hatte.

Um 22 Uhr beobachtete ein 25-jähriger Krefelder einen Mann, wie dieser gerade die Glasscheibe einer Bank an der Marktstraße beschädigte. Sofort informierte er die Polizei. Als dies der Sachbeschädiger bemerkte, ergriff dieser die Flucht.

Der 25-jährige Krefelder nahm mit seinem Fahrrad die Verfolgung auf und gab den Leitstellenbeamten der Polizei fortlaufend den Standort des flüchtenden Mannes durch. So konnten Polizeibeamte den Tatverdächtigen (ebenfalls 25 Jahre alt) auf der Prinz-Ferdinand-Straße stellen. Auf ihn wartet nun ein Strafverfahren. (464)

Quelle:Polizei Krefeld