Wendemanöver fordert drei Verletzte !

Duisburg-Baerl (ots)
Ein missglücktes Wendemanöver auf der Verbandsstraße in Baerl forderte Freitagmittag zwei Schwerverletzte und eine leichtverletzte Person. Ein 63-jähriger PKW-Fahrer wollte sein Fahrzeug auf der Landstraße wenden, ohne dabei auf den rückwärtigen Verkehr zu achten. Ein nachfolgender 67-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte mit dem wendenden PKW. Zwei Personen mussten mit per Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht werden; eine weitere Beifahrerin wurde leicht verletzt. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit.
Der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf ca. 7000 Euro.