Unfall auf A40 – Auto überschlägt sich mehrmals

Essen.  
Am Freitagmorgen ereignete sich auf dem Autobahnabschnitt Essen-Kray der A40 ein spektakulärer Unfall.

Gegen 10.20 Uhr wurde der Feuerwehr Essen ein Verkehrsunfall mit einem Fahrzeug gemeldet. Es sollte sich laut Angaben noch eine eingeklemmte Person im dem Fahrzeug befinden, als die Feuerwehr allerdings die Einsatzstelle erreichte fand sie die Person bereits durch Ersthelfer befreit vor. Glücklicherweise konnte sich die Notärztin sofort an die Erstversorgung machen und lies die Verletzte schnellstmöglich in ein Krankenhaus bringen. Laut Angaben der Polizei wurde in den Unfall kein weiteres Fahrzeug verwickelt. Offenbar verlor die Fahrerin kurzzeitig die Kontrolle über ihr Fahrzeug und überschlug sich mehrmals in Richtung linker Spur.
Die Autobahn in richtung Duisburg wurde bis ca.12 Uhr teilweise gesperrt wodurch sich ein Rückstau von insgesamt fünf Kilometern bildete.