#BrennpunktBlaulicht – Respekt? Ja- Bitte! (Mit Kommentar)

Nordrhein Westfalen. Die Deutsche Feuerwehr-Gewerkschaft wirbt mit einem emotionalen Clip für mehr Respekt. Respekt gegenüber Einsatzkräften. Ein Thema welches leider in den letzten Wochen und Monaten immer mehr  durch negative Schlagzeilen in den Vordergrund kam.

Eine persönliche Meinung: Immer wieder ist zu lesen, das Einsatzkräfte auf dem Weg zum Einsatz oder an den Einsatzstellen selbst, bedrängt und angegriffen werden. Beleidigungen und tätliche Angriffe gehören zum Alltag unserer Rettungskräfte. Menschen die zu jeder Tages und Nachtzeit ausrücken und ihr Leben riskieren um ein anderes Leben zu retten. Dabei spielt es für sie keine Rolle welche Nationalität, politische Gesinnung oder Religion diese Person hat. Was muss in den Köpfer vieler Menschen vorgehen, dass sie auf die Idee kommen bei ihrer Arbeit zu hindern, zu bedrängen oder gar zu attackieren!? Man fragt sich immer wieder, woher kommt dieses Verhalten. Was muss im Kopf dieser Menschen vorgehen? Eine Antwort darauf gibt es leider nicht. Man kann nur immer wieder an  den Verstand dieser Menschen appelieren und hoffen das es wirkt. Außerdem muss die Bestrafung dieser Aktionen deutlich härter ausfallen.

Wir wünschen allen Kräften, welche an Silvester Dienst haben, eine ruhige Schicht und möglichst wenig Einsätze.