Verkehrsunfall – PKW überschlug sich

Krefeld.
Am 20.07.2015 gegen 15:50 Uhr kam es auf dem Charlottenring zu einem Alleinunfall. Ein 37-jähriger PKW-Fahrer aus Krefeld befuhr mit seinem Opel Astra die Abfahrt der BAB 57 aus Fahrtrichtung Köln kommend. Zu diesem Zeitpunkt regnete es stark und die Fahrbahn war sehr nass. Am Kurvenausgang geriet der PKW ins Rutschen und drehte sich um 180 Grad. Dabei prallte er gegen die Fahrbahnbegrenzung, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer konnte sich selbständig aus dem PKW befreien. Er wurde leicht verletzt.