Verkehrsunfallflucht – Polizei sucht Zeugen!

Krefeld (ots) – Am gestrigen Donnerstag (2. Februar 2017) ist es zu einer Verkehrsunfallflucht auf der Berliner Straße gekommen, bei dem ein Rollerfahrer leicht verletzt wurde.

Um 6:50 Uhr fuhr der 51-jährige Krefelder mit seinem Roller auf dem rechten Fahrstreifen der Berliner Straße stadtauswärts, als aus der Einmündung Bruchfeld ein dunkler Kleinwagen rechts in die Berliner Straße in Richtung Duisburg abbog. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste der Rollerfahrer eine Vollbremsung durchführen. Dabei fiel er zu Boden und wurde leicht verletzt. Die Autofahrerin setzte die Fahrt weiter in Richtung Duisburg fort, ohne sich um den Mann zu kümmern.

Die Fahrerin des Autos soll blonde Haare haben. Eine weitere Personen- oder Fahrzeugbeschreibung konnte der Rollerfahrer nicht angeben.

Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de. (111)