Weißes Pulver in Forstwald sorgt für Großeinsatz

Update: Mithilfe der Analytischen Task Force der Berufsfeuerwehr Köln konnte Entwarnung gegeben werden. Bei dem weißen Pulver , welches sich bis Duisburg verteilt hat , handelt es sich um Speisestärke!!!

Mehrere Anwohner wurden ärztlich Untersucht, es konnte aber Entwarnung gegeben werden.

 

Aktuell befindet sich die Feuerwehr und das Umweltamt in einem Großeinsatz im Bereich Forstwald.  Die Bahnstrecke ist bereits gesperrt.  Nachdem es in der Nacht ein Knall artiges Geräusch gegeben hat war der komplette Bereich der Bahnschienen und in der näheren Umgebung in weißen Nebel gehüllt. Das Pulver hat sich auch auf Fahrzeugen verteilt, man findet es bis nach Benrad rein. Die Deutsche Bahn schließt aus das es sich hierbei um einen Bremsvorgang gehandelt habe da die Menge des Pulvers zu groß sei. Einige der Anwohner sollen bereits über Hustenreize klagen.