Wochenzusammenfassung

Montag:

Krefeld (ots) – Eine 81-jährige Krefelderin wurde gestern (13.09.2015) um 14:45 Uhr auf der Straße Altmühlenfeld von einem ihr unbekannten Mann angesprochen. Mit einem weißen Tuch vor dem Gesicht sagte er mit ausländischem Akzent, dass er ein Problem habe und erkundigte sich nach einem Arzt. Im gleichen Moment fasste er der 81-Jährigen in Richtung Halsbereich und riss ihr die Goldkette ab. Hierbei zog sich die Seniorin leichte Verletzungen zu. Die Kette riss in zwei Hälften. Mit der einen Hälfte flüchtete der Tatverdächtige zu Fuß in Richtung Mühlenfeld. In unmittelbarer Nähe des Tatortes befand sich zu diesem Zeitpunkt ein dunkler Pkw. Ob dieser mit dem Tatverdächtigen und der Tat im Zusammenhang steht, kann jedoch nicht gesagt werden. Eine sofort eingeleitete Fahndung im Nahbereich verlief negativ.

Der Tatverdächtige kann wie folgt beschrieben werden:

- Circa 175 cm groß - schlanke Statur - kurze dunkle Haare, die Seiten kürzer rasiert - bekleidet mit einem hellgrauen Jogginganzug.

Zeugen, die den Raub beobachtet haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Krefeld unter Rufnummer 02151 – 634 0 zu melden. (926/Na.)

 

Dienstag:

Krefeld (ots) – Am Montag, gegen 16:15 Uhr befuhr ein 11-jähriges Mädchen mit ihrem Fahrrad den kombinierten Rad- / Gehweg der Moerser Straße. In Höhe der Kreuzung Bismarckstr. bog ein 80-jähriger Pkw-Fahrer nach rechts in die Bismarckstraße ein. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem in gleicher Fahrtrichtung fahrenden Mädchen. Der Pkw kam schließlich auf zwei metallenen Begrenzungsbögen zum Stehen. Beide Unfallbeteiligte wurden leicht verletzt. Das Mädchen verbleibt zur Beobachtung über Nacht im Krankenhaus. (926/br)

Krefeld (ots) – Bisher unbekannte Täter brachen in der Zeit vom 13.09.2015, 22:30 Uhr, bis 14.09.2015, 06:30 Uhr, in ein freistehendes Einfamilienhaus auf der Straße am Schleitershof in Inrath-Kliedbruch ein. Sie öffneten die auf Kipp stehende Terrassentür und entwendeten aus der Diele die Schlüssel zu den zwei vor dem Haus geparkten hochwertigen Fahrzeugen. Anschließend entfernten sie sich mit den Fahrzeugen in unbekannte Richtung. Bei den entwendeten Fahrzeugen handelt es sich um einen blauen BMW M3 mit dem amtlichen Kennzeichen E-I 155 und einen braunen BMW X5 mit dem amtlichen Kennzeichen E-I 777. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen oder zum Verbleib der entwendeten Fahrzeuge nimmt die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 – 634 0 entgegen. (929/Na.)

 

Mittwoch:

Krefeld (ots) – Ein 40-jähriger Krefelder befuhr gestern (15.09.2015) um 17:25 Uhr mit seinem Pkw DaimlerChrysler den Bökendonk in Richtung Hafelsstraße. Als er nach rechts in die Hafelsstraße abbog, stieß er mit einem von rechts kommenden 9-jährigen Jungen aus Krefeld zusammen. Dieser befuhr dort mit seinem Fahrrad den Radweg entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung. Bei dem Zusammenstoß zog sich der 9-Jährige leichte Verletzungen zu, die ambulant in einem Krankenhaus behandelt wurden. (933/Na.)

 

Donnerstag:

Krefeld (ots) – Eine 53-jährige Krefelderin befuhr gestern (16.09.2015) um 20:00 Uhr mit ihrem Pkw VW die De-Greiff-Straße in Richtung Kempener Allee. Beim Abbiegen nach rechts in die Kempener Allee kam es zum Zusammenstoß mit einer von links kommenden 25-jährigen Fahrradfahrerin aus Krefeld. Der 25-Jährigen gelang es, sich vom Fahrrad abzurollen. Hierbei zog sie sich leichte Verletzungen zu, die ambulant in einem Krankenhaus behandelt wurden. Das Rad wurde von dem Fahrzeug mitgeschliffen, brach in zwei Teile und wurde vollständig deformiert. (937/Na.)

 

Für Freitag liegen uns aktuell keine Meldungen vor.