Wohnhaus in Vollbrand- Person rettet sich durch Sprung

Oberhausen. Am Nachmittag kam es in Oberhausen zu einem Wohnhausbrand in der Akazienstraße Ecke Gellertstraße . Dabei wurden insgesamt vier Personen verletzt. Nach ersten Angaben brach der Brand im Erdgeschoss aus. Bei Evakuierungsmaßnahmen wurde ein Polizist leicht verletzt, eine weitere Person konnte sich durch einen Sprung aus dem 1. OG retten und verletzte sich dabei. Zwei weitere Personen wurden ebenfalls mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung Rettungsdiesntlich behandelt. Während des Einsatz bat die Feuerwehr die Anwohner der umliegenden Häuser ihre Türen und Fenster geschlossen zu halten.