Zigarette löst Schwelbrand aus

Krefeld. Gegen 11 Uhr trat aus den Elektro Versorgungsschächten rund um das C&A Gebäude in der Krefelder Innenstadt, Rauch hervor. Die Feuerwehr rückte umgehend mit dem Löschzug der Feuerwache 1 sowie der Löschgruppe der Feuerwache 2 und mehreren Fahrzeugen des Rettungsdienstes an. Da zu Beginn des Einsatzes unklar war wo sich der Brandherd befand wurde in Erwägung gezogen das Modegeschäft zu räumen. Da dann aber doch relativ schnell der Brandherd, eine Plastikabdeckung welche wahrscheinlich durch eine Zigarette entzündet wurde, ausgemacht werden konnte wurde die Räumung abgebrochen. Nachdem das Feuer mittels Kübelspritze gelöscht wurde konnte der Einsatz schnell beendet werden.

Bilder: Hütt