Zigarettenautomat gesprengt

Krefeld (ots) – Am gestrigen Mittwoch (25. Januar 2017) haben zwei Jugendliche einen Zigarettenautomaten an der Schenkendorfstraße von der Wand gesprengt. Es entstand ein erheblicher Sachschaden.

Um 18:05 Uhr bemerkte eine 50-jährige Zeugin zwei junge Männer, die einen Gegenstand in das Auslagefach des Zigarettenautomaten gelegt und angezündet haben. Darauf gab es einen lauten Knall und der Automat löste sich von der Wand. Die Zeugin sprach die beiden aus ihrem Auto an, worauf die Jugendlichen ohne Beute in Richtung Lützowstraße flüchteten. Beide trugen eine dunkle Jacke und Jeanshose. Einer von ihnen trug eine helle Mütze und hatte einen Rucksack bei sich. Der Gesamtschaden soll sich auf mehrere tausend Euro belaufen.

Hinweise richten Sie bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 – 634 0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de. (76)