Zwei Verletzte nach Unfall auf dem Charlottering

Krefeld (ots) – Am Freitagabend ereignete sich gegen 19:10 Uhr auf dem Charlottering ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 23jähriger Duisburger befuhr mit seiner 21jährigen Beifahrerin, ebenfalls aus Duisburg, den Charlottering in Richtung Duisburg. Aus bislang ungeklärten Umständen kam der Pkw von der Fahrbahn ab und prallte über eine längere Strecke gegen die linken sowie auch rechten Leitplanken. Dies führte zu einer nicht unerheblich großen Unfallstrecke, in Folge dessen ein Hubschrauber der Polizei für die Unfallaufnahme hinzugezogen werden musste. Bei dem Unfall wurden der Fahrer sowie seine Beifahrerin schwer verletzt und durch den Rettungsdienst Krefelder Krankenhäusern zugeführt. Nach Abschluss der Unfallaufnahme konnte zum Glück Lebensgefahr für die Beifahrerin ausgeschlossen werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Charlottering in Fahrtrichtung Duisburg komplett gesperrt. (452)