Auf frischer Tat ertappt – Polizei stellt Graffiti-Sprayer

Krefeld (ots) – Dank einer aufmerksamen Zeugin hat die Polizei Krefeld heute Nacht (19. Januar 2018) einen Graffiti-Sprayer am Hauptbahnhof gestellt.

Gegen 0:20 Uhr beobachtete die Zeugin einen Mann auf einem Gleis, der gerade einen Zug mit Graffiti beschmierte. Sie informierte umgehend die Polizei. Die Beamten waren schnell vor Ort, sodass sie den 25-jährigen Tatverdächtigen nach einer kurzen Verfolgung auf der Gladbacher Straße stellen konnten.

In seinem Rucksack fanden sie Sprühdosen, zudem hatte er noch frische Farbe an seinen Händen. Er wurde vorübergehend in Gewahrsam genommen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren. (45)