Auto landet nach Unfall im Graben

Krefeld (ots) – Heute Nacht (29. Dezember 2017) hat ein Mann ohne Fremdeinwirkung einen Unfall verursacht und sich dabei schwer verletzt.

Gegen 0:10 Uhr fuhr der 38-jährige Autofahrer auf der Engerstraße in Richtung Zwingenbergstraße. In einer Kurve kam er nach links von der Fahrbahn ab und rutschte in den Graben. Dabei geriet der VW Transporter derart in Schieflage, dass der Fahrer in seinem Auto eingeklemmt wurde und von der Feuerwehr befreit werden musste.

Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei klärt noch, ob Alkohol bei dem Unfall eine Rolle spielte. Der Fahrer musste eine Blutprobe abgeben. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. (813)