Krefeld (ots) – Heute Morgen (18. August 2017) hat ein Mann eine Tankstelle an der Uerdinger Straße überfallen. Die Kassiererin der Tankstelle wurde dabei leicht verletzt.

Um kurz nach 6 Uhr betrat ein maskierter Mann eine Tankstelle an der Uerdinger Straße. Unvermittelt besprühte er die Kassiererin im Verkaufsraum mit Pfefferspray. Anschließend räumte er die Kasse aus. Als er den Kassenbereich verließ, sprühte er der Kassiererin erneut Pfefferspray in die Augen. Danach flüchtete der Mann in unbekannte Richtung. Die Frau wurde bei dem Raub leicht verletzt und musste ambulant behandelt werden.

Bei dem Täter soll es sich um einen etwa 18 bis 25 Jahre jungen Mann handeln. Er wirkte athletisch und war etwa 1,70 Meter groß und hatte helle Augen. Er trug eine schwarze Skimaske, die im Augenbereich rot abgesetzt war. Außerdem trug er einen grauen Kapuzenpullover. Er sprach akzentfreies Deutsch.

Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de. (484)

Quelle:Polizei Krefeld

Von Newsdesk