Krefeld (ots) – Gestern (10. Mai 2017) sind drei Personen bei einem Verkehrsunfall auf der Berliner Straße verletzt worden. Eine 56-Jährige kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Gegen 18 Uhr fuhr ein 19-jähriger Neusser mit seinem Fiat auf der Berliner Straße stadteinwärts, mit ihm im Auto seine 20-jährige Beifahrerin sowie zwei weitere Mitfahrer (22 und 24 Jahre alt). An der Auffahrt zur Autobahn A 57 in Fahrtrichtung Köln bog er nach links auf die Autobahnauffahrt ab. Dabei stieß er mit dem entgegenkommenden Ford der 56-jährigen Frau aus Duisburg zusammen, die auf dem rechten Fahrstreifen der Berliner Straße stadtauswärts fuhr. Die Frau wurde schwer verletzt und kam in ein Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nicht. Der 19-Jährige und die 20-Jährige verletzten sich leicht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (388)

Von Leonhard Giesberts - CvD

Kontakt: bnk-redaktionsleiter.kr@gmx.de