Erneuter Diebstahl mit anschließenden Folgeunfällen

Duisburg (ots)
Einen australischen Samt-Kaiser ließ sich am Mittwochmittag (3. Februar) ein Kunde in einer Zoohandlung in Neumühl einpacken. Ohne den kostbaren Fisch zu bezahlen, verließ der Senior (75) das Geschäft und stieg in seinen Wagen. Mitarbeiter bemerkten den Diebstahl und nahmen die Verfolgung auf. Der 75-Jährige saß bereits im Fahrzeug und wollte vom Parkplatz fahren. Obwohl die Angestellten (20 und 33 Jahre) sich vor den VW Beetle stellten, gab der Mann Gas und touchierte die Verfolger. Beide wurden leicht an den Beinen verletzt. Dann flüchtete der Senior in Richtung Oberhausen. Da die Mitarbeiter sich das Kennzeichen gemerkt hatten, konnte die Polizei den Tatverdächtigen in Velbert ermitteln. Den Mann erwartet jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen räuberischen Diebstahls.