Krefeld (ots) – Am gestrigen Sonntag (13. August 2017) wurde eine Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall auf der Hafelsstraße schwer verletzt.

Um 10:50 Uhr querte eine 70-jährige Fußgängerin zusammen mit ihrer Tochter die Ennsstraße in Richtung Untergath, als sie von dem Wagen eines 57-jährigen Autofahrers erfasst wurde, der gerade rückwärts in die Ennsstraße einbog.

Dabei stürzte die Krefelderin und wurde schwer verletzt. Sie kam mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.(475)

Quelle:Polizei Krefeld

Von Newsdesk