Flüchtiger Radfahrer führt Polizei zu einem Wohnungseinbruch

Krefeld (ots) – Am Samstagmorgen (23.12.2017) gegen 03.30 Uhr sollte ein Fahrradfahrer durch eine Zivilstreife im Bereich Lessingstraße/ Schillerplatz kontrolliert werden. Als der Radfahrer die Beamten bemerkte, flüchtete er über angrenzende Straßen in den Grüngürtel zwischen Grüner Dyk und Nassauerring, wo er unerkannt entkommen konnte. Im Rahmen der Fahndung erlangten die Beamten Hinweise auf eine Wohnung in der Bismarckstraße. Nachdem die Wohnungsinhaberin durch die Beamten geweckt wurde, musste sie feststellen, dass bei ihr eingebrochen wurde. Der Täter kletterte auf eine im Hinterhof liegende Mauer, öffnete im ersten Obergeschoss ein gekipptes Fenster und stieg in die Wohnung ein. Dort durchsuchte er einige Schränke und entwendete eine Geldbörse und zwei Mobiltelefone. Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de. (799)

Quelle:Polizei Krefeld