Krefeld (ots) – Am gestrigen Donnerstag (4. Mai 2017) wurde ein Mädchen bei einem Verkehrsunfall auf der Dreikönigenstraße leicht verletzt.

Gegen 16:05 Uhr fuhr eine 70-jährige Autofahrerin auf der Petersstraße in Richtung Rheinstraße. Im Kreuzungsbereich der Petersstraße / Dreikönigenstraße kam es verkehrsbedingt zu einem Rückstau, sodass sich alle Fahrzeuge langsam in den Kreuzungsbereich hineintasten mussten. Als die Krefelderin die Dreikönigenstraße querte, stieß sie mit einer 14-jährigen Radfahrerin zusammen, die auf der Dreikönigenstraße in Richtung Ostwall fuhr. Das Mädchen stürzte und wurde dabei leicht verletzt. Sie kam mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. (370)

Von Leonhard Giesberts - CvD

Kontakt: bnk-redaktionsleiter.kr@gmx.de