Krefeld (ots) – Gestern Mittag (25. Oktober 2017) haben drei Kinder einen Mann und eine Frau bei einem Ladendiebstahl in einem Geschäft an der Hülser Straße beobachtet. Die Drei verfolgten das Pärchen und informierten die Polizei.

Gegen 13:10 Uhr fiel den drei aufmerksamen Jungen (11, 12 und 13) in dem Geschäft ein Pärchen auf, das sich merkwürdig verhielt. Offensichtlich versuchte die Frau eine Mitarbeiterin abzulenken, während ihr Lebensgefährte Bekleidungsstücke entwendete. Die Jungen nahmen die Verfolgung der Beiden auf und riefen bei der Polizei an. Am Moritzplatz trafen die Beamten die tatverdächtige Frau an, ihr 45-jähriger Begleiter war bereits mit einer Straßenbahn weggefahren. Die 40-Jährige räumte die Tat sofort ein und händigte den Polizisten die gestohlene Ware aus. Nach der Überprüfung der Personalien wurde die Frau vor Ort entlassen. Sie und ihren Lebensgefährten erwartet nun ein Strafverfahren. (647)

Quelle:Polizei Krefeld

Von Newsdesk