Kontrollen auf dem Theaterplatz – Polizei zeigt Präsenz

Krefeld (ots) – Am heutigen Montag (24. Juli 2017) haben Polizei und Kommunaler Ordnungsdienst (KOD) die Personengruppen auf dem Theaterplatz sowie auf dem Platz der Wiedervereinigung kontrolliert.

Zunächst riegelten die eingesetzten Kräfte um 12 Uhr den Theaterplatz ab und kontrollierten dort insgesamt 22 Personen. Alle Beteiligten zeigten sich sehr kooperativ, die Polizei stellte keine relevanten Sachverhalte fest. Lediglich die Beete wiesen einige Verschmutzungen auf, diese wurden inzwischen gesäubert.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen kontrollierten die Einsatzkräfte dann noch eine Personengruppe auf dem Platz der Wiedervereinigung. Hier trafen sie insgesamt sieben Personen an. Einen 21-Jährigen erwartet ein Strafverfahren, weil er gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen hat. Außerdem vollstreckten die Beamten einen Haftbefehl.

Diese Kontrollen werden in den kommenden Monaten weiterhin unangemeldet durchgeführt. (423)

Quelle:Polizei Krefeld