Krefelder Polizei erwischt Fahrraddiebe auf frischer Tat

Krefeld (ots) – Erfolg für die Polizei im Kampf gegen Fahrraddiebstahl: In der Nacht zum heutigen Dienstag (4. April 2017) hat die Polizei zwei Fahrraddiebe auf frischer Tat ertappt und in Gewahrsam genommen.

Um kurz nach Mitternacht hatte ein Zeuge die Polizei alarmiert und mitgeteilt, dass zwei junge Männer an der Fürstenbergstraße Fahrräder entwendeten. Die kurze Zeit später eintreffenden Beamten konnten die beiden Männer mit einem hochwertigen Pedelec sowie einem Damen-Hollandfahrrad im Nahbereich des Tatorts antreffen. Sie hatten die Fahrräder, bei denen nur die Hinterräder abgeschlossen waren, einfach weggetragen. Die Polizei nahm sie vorläufig fest.

Bei den Männern handelt es sich um zwei 19-jährige Krefelder. Sie standen unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen durften sie das Polizeigewahrsam am Nachmittag wieder verlassen. Die Ermittlungen dauern an, auf sie wartet nun ein Strafverfahren.

Die Polizei appelliert: Schließen Sie Ihr Fahrrad stets mit einem geeigneten Schloss an einem festen Gegenstand an – auch im Fahrradkeller. (293)