Mann bei Handyraub leicht verletzt

Krefeld (ots) – Am frühen Sonntagmorgen (11. März 2018) hat ein Mann einen 22-Jährigen auf dem Ostwall überfallen und dessen Handy geraubt. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 4:30 Uhr war der Krefelder auf dem Ostwall unterwegs. In Höhe der dortigen Postbank telefonierte er kurz mit seinem Vater. Als er aufgelegt hatte, sprach ihn ein Mann an. Fast zeitgleich verspürte er einen Schlag im Nackenbereich und sank zu Boden.

Der unbekannte Täter entriss ihm das Handy und flüchtete zu Fuß in Richtung Nordwall. Das Opfer nahm die Verfolgung auf, verlor den Mann aber an der Rheinstraße aus den Augen, als er nach links in Richtung der Königstraße lief.

Der Täter war ungefähr 1,75 m groß und trug eine dunkle Kapuzenjacke.

Hinweise werden erbeten unter 02151/6340 oder hinweise.krefeld@polizei.nrw.de (171