Krefeld (ots) – Gestern Mittag (18. September 2017) wurde ein Autofahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Oberbenrader Straße schwer verletzt.

Gegen 14:05 Uhr fuhr ein 53-jähriger Mann gemeinsam mit seinem neunjährigen Sohn in einem VW Transporter auf der Meyeshofstraße. An der Kreuzung zur Oberbenrader Straße stieß er mit einem von links kommenden VW Golf zusammen, der von einem 60-jährigen Mann gefahren wurde.

Bei dem Unfall wurde der Fahrer des Golfs schwer sowie das Kind in dem Transporter leicht verletzt. Rettungswagen brachten die beiden in ein Krankenhaus. Das Kind wurde nach ambulanter Behandlung wieder entlassen, der Golf-Fahrer verblieb stationär.

Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. (548)

Quelle:Polizei Krefeld

Von Newsdesk